Motivationstraining

Im Vordergrund meines Motivationstrainings steht für mich die Motivation jeden Einzelnen zu wecken und zu stärken. Das heißt, ich möchte nicht nur Führungskräfte und die Firmenleitung ansprechen, sondern jeden einzelnen Mitarbeiter Ihres Hauses miteinbeziehen. Denn jeder einzelne Mitarbeiter ist Teil des gesamten Teams. Nur ein gesundes Team ist leistungsfähig und führt zum Gesamterfolg der Firma.

Heutzutage ist die Erwartungshaltung an die Mitarbeiter im Dienstleistungsbereich sowie im Hotel- und Gastronomiebereich sehr hoch gesteckt und die Aufgabengebiete gehen weit über die Fachkompetenz hinaus. Dies führt zu Überforderung und in der Folge zu Stress- Situationen,welche sich naturgemäß im Umgang mit den Kunden wieder spiegeln und eine Disharmonie in der Gesamtatmosphäre verursachen.


Man muss sich immer wieder vor Augen führen, dass nicht nur der Kunde, sondern auch jedes einzelne Teammitglied, Achtung, Aufmerksamkeit und Wertschätzung erfährt, was auch im Umgang miteinander unerlässlich ist. Mut zum miteinander sprechen, sich für jeden Zeit zu nehmen , Höflichkeit, Umgang mit Lob, Respekt und konstruktive Kritik führen gemeinsam zum Ziel.

Was ich Ihnen in meinem Training biete:

Gezielt abgestimmt auf Ihr Team!
Ich komme direkt zu Ihnen und möchte nach einer" Vor Ort - Analyse" ein auf Sie zugeschnittenes Programm zusammenstellen, um Sie zuerst einzeln und dann im Team zu begleiten, um ein gesundes und stimmiges Arbeitsklima zu erreichen und/oder zu stärken. Jeder Mitarbeiter hat dabei das Recht dies auf seine eigene Weise zu tun, um aus eigener Motivation heraus, Kunden zu gewinnen und zu binden. Freude bei der Arbeit zu haben. Zusammen motiviert zum Erfolg!

Meine Methoden:

Ich arbeite mit den Methoden der Wahrnehmungsschulung, mein spezifisch abgestimmtes Rollenspiel, Aufmerksamkeitsschulung, Selbstbild-Fremdbild-Training, sowie Atem- und Körperwahrnehmung.

Es geht darum, wie motiviere ich mich und andere, Stressreduktion durch gezieltes Training und Atemtechniken. Mit der Selbstwahrnehmung kann sich jeder ausprobieren. Je offener man für seine eigene Emotion/-en ist, desto besser kann man die Gefühle anderer wahrnehmen um Missverständnisse auszuschließen.


Fragen wie, Häufigkeit und Dauer der Seminareinheiten sowie Kosten können in einem persönlichen Gespräch gemeinsam vereinbart werden.